Versicherungslexikon

Informationen zum Thema Versicherung und Finanzen

 

 

Hausratversicherung

Man stelle sich folgende Situation vor: ein Totalschaden innerhalb der Räumlichkeiten, welcher beispielsweise durch Vandalismus, durch Feuer oder gar nach einem Einbruch hervorgerufen wurde: zumeist bringt ein solches Ereignis, bei dem die Einrichtung stark beschädigt oder vernichtet wurde, gravierende, finanzielle Schäden für den Haus- bzw. Wohnungseigentümer mit sich.

Eine entsprechende Absicherung in Form einer Hausratversicherung kann daher in jedem Fall sinnvoll sein. Zur Einrichtung gehören – neben dem Mobiliar und vorhandenen Teppichen – auch Bargeld (bis zu einer Summe von 1.000 Euro), Haustiere, geliehene Gegenstände, Elektrogeräte und so weiter. Die Leistungen der Hausratversicherung beinhalten in diesem Zusammenhang übrigens ausschließlich den Wiederbeschaffungswert der Sachen. Im Hinblick auf den Aspekt einer Kostenersparnis für den Verbraucher selbst wird im Allgemeinen empfohlen, vor dem Abschluss eines Hausrat-Versicherungsvertrages den tatsächlichen Wert des Hausrates zu ermitteln. Zudem empfiehlt sich ein Hausratversicherung Vergleich um einen günstigen Tarif zu finden.

Für Wohnungen und Häuser, die jedoch lediglich mit einer geringwertigen Einrichtung ausgestattet sind, lohnt sich eine Hausratversicherung in der Regel nicht. Wichtig ist, dass die vereinbarte Versicherungssumme in etwa dem tatsächlichen Einrichtungswert entspricht. Beträgt der Gesamtwert der Wohnungseinrichtung beispielsweise 30.000 Euro, die im Vertrag festgelegte Summe jedoch lediglich 15.000 Euro, so ist von einer Unterdeckung die Rede.

Die daraus resultierende Folge wäre ein Schadensersatz von nur 50 Prozent der tatsächlichen Gesamtsumme. 750 Euro je Quadratmeter (Wohnfläche) sollte daher als Faustregel angewendet werden. Von ebenso großer Bedeutung im Hinblick auf die Prämienhöhe ist oftmals auch die geographische Lage der Wohnung. So sind die Aufwendungen für die Hausratversicherung zum Teil weitaus höher, wenn die Wohnung in einer Großstadt angesiedelt ist.

Auf Wunsch können außerdem (höherwertige) Fahrräder oder auch eine Glasversicherung zum Standardangebot der Hausratversicherung eingeschlossen werden.