Versicherungslexikon

Informationen zum Thema Versicherung und Finanzen

 

 

Gewerbeversicherung

Wichtig im Hinblick auf die Suche nach individuellen, maßgeschneiderten Versicherungslösungen sollten Gewerbetreibende stets darauf bedacht sein, dass ihr Unternehmen in allen Belangen – inklusive der im Betrieb tätigen Angestellten – in optimaler Weise abgesichert ist. Schließlich stellt das Gewerbe in der Regel die Haupteinnahmequelle des Unternehmers dar und soll nach Möglichkeit langfristig gute Erträge erwirtschaften.

Fakt ist, dass es „die Gewerbeversicherung“ an sich schlichtweg nicht gibt. Tipp: vor allem eine Betriebshaftpflicht-Versicherung erweist sich stets als unverzichtbar. Sie sichert sowohl Personen-, Sach- sowie Vermögensschäden in weit reichendem Umfang ab. Auch eine Berufshaftpflichtversicherung, eine Firmenrechtsschutz- und eine Elektronikversicherung sind in Bezug auf einen grundlegenden Versicherungsschutz von zentraler Bedeutung; bei Bedarf sind sicherlich gleichermaßen eine Glasversicherung oder eine Transportversicherung vonnöten.

Von Bedeutung ist in Bezug auf eine optimale Rundum-Absicherung freilich auch ein ausreichender Schutz gegen Schäden an Waren, am Firmeninventar, gegen Brand, gegen bestimmungswidriges Austreten von Leitungswasser, Einbruchdiebstahl etc. Welche Versicherung also im Einzelfall infrage kommt bzw. welche Risiken in besonderer Weise (zusätzlich) abgesichert werden müssen, sollte im Vorfeld mithilfe eines kompetenten Versicherungsexperten geprüft und analysiert werden. Denn so unterschiedlich die Branchen bzw. die Unternehmenszweige im Allgemeinen sind, so flexibel sollte selbstverständlich auch der Versicherungsschutz angepasst sein: das heißt risikoorientiert, maßgeschneidert und dennoch möglichst kostengünstig.

Einen unabhängigen und nichtsdestoweniger fachkundigen Service bieten diesbezüglich die zahlreichen Finanz- und Versicherungsportale im Internet, mit deren Hilfe explizit die passenden Versicherungslösungen ermittelt werden können. Vor dem Hintergrund, einen umfassenden Schutz vor gravierenden Schäden und einschneidenden, negativen Ereignissen zu erhalten, bieten sich eine Inhaltsversicherung sowie eine Ertragsausfallversicherung an. Wie auch immer: entscheidend ist, die Wirtschaftlichkeit und die Ertragsfähigkeit des Unternehmens zu jeder Zeit sicherzustellen.